Generalagentur der Mannheimer Versicherung
Torsten Reidt » Kontakt
Telefon 04331-334340

Sinfonima: Die beste Instrumentenversicherung für Ihre Instrumente



Sinfonima® Musikinstrumentenversicherungen im Vergleich mit der Hausratversicherung und Mitbewerber

Instrumentenversicherungen Musikinstrumentenversicherung Vergleich kosten Test

Die Mannheimer Instrumentenersicherung ist mit ihrer Marke SINFONIMA® europaweit Marktführer. Die "Allgefahren-Deckung" sichert in der bestmöglichen Absicherung die Instrumente der Berufs- und Privatmusiker gegen alles ab, was passieren kann. Herunterfallen, Sturz, Abhandenkommen, Beschädigung, Diebstahl, Raub, Brand, Blitzschlag, Explosion und Transportschäden usw. sind versichert. Im Schadensfall leistet die Sinfonima Versicherung im Vergleich zu anderen Musikinstrumentenversicherungen zusätzlich:

  • die Kosten für die Überlassung eines Leihinstruments während der Reparaturdauer.
  • die Kosten der Versendung des Instruments an Ihren Instrumentenbauer
  • die Kosten der Wiederherstellung von Wertnachweise und Zertifikaten, wenn diese nach einem Einbruch abhanden, oder durch einen Brand zerstört wurden
  • den Verzicht auf die "Einrede der groben Fahrlässigkeit" bei Schäden bis 2.500.-€. Diesen Pluspunkt bieten Instrumentenversicherungen der Konkurrenz nicht!

Fordern Sie Ihr Angebot zur Musikinstrumentenversicherung hier an, damit WIR und nicht Sie das finanzielle Risiko für Ihr Instrument bei einem Schadensfall tragen.

 

 

Instrumentenversicherungen Vergleich tabellarisch

 

Hausratversicherung

Andere Instrumentenversicherungen

Mannheimer Sinfonima© Instrumentenversicherung

Einbruchdiebstahl

Brand, Leitunggswasser, Sturm, Hagel

Elementarschäden: wie z.B. Erbeben, Überschwemmung usw.

Als Zusatzbaustein mitversicherbar

Schäden bei Transporten

eingeschränkt z.B. nur in abgeschlossenenen Räumen in der sogenannten Außenversicherung

Verlust durch Abhandenkommen

✗(nicht versichert)

Fallenlassen

einfachem Diebstahl

 

Ersatz Wertverlust

 

 

meist nicht versichert

 

✓ Meisterinstrumente ab 10.000.-

Absicherung für Bands, E-Equipment und Proberaum

nur wenige Anbieter

✓Über ein besonderes Produkt (I´m Sound)

Leihinstrument im Schadenfall

Meist nicht absicherbar. Bei einem Mitbewerber gegen Zuschlag von 15% absicherbar

Portokosten bei Versand des Instruments im Schadensfall

Einrede der groben Fahrlässigkeit*

bis 2.500.-€ Schadenhöhe Verzicht auf die Einrede

Selbstbeteiligung

 

Meist ohne Selbstbeteiligung

Meist ohne, aber auch eine Selbstbeteiligung von 50.-€ oder insbesondere Bei Schäden durch Kinder bis zu 150.-€ möglich

 

Generell ohne Selbstbeteiligung

 

Fazit: Ihnen ist sicherlich am bestmögliche Schutz Ihres Instruments gelegen? Leider ist Ihr Instrument in der Hausratversicherung nur gegen die Gefahren Einbruchdiebstahl / Feuer / Leitungswasser und Sturm/ Hagel, also auf keinen Fall "voll" abgesichert.  Ihr Instrument ist bei uns aber auch bei Transporten / Abhandenkommen / Herunterfallen / einfachem Diebstahl und Abhandenkommen versichert.

Eine Reparatur am Instrument, wenn es einmal runterfällt, kostet schnell mehrere 100.-€. Das zahlt keine Hausratversicherung. Die falsche Versicherung kommt sie so teuer zu stehen. Es lohnt sich daher nicht am Versicherungsschutz zu sparen, oder? Treffen Sie lieber die Entscheidung für das beste Produkt am Markt.

 

Fordern Sie gleich hier Ihr Angebot zur Instrumentenversicherung hier an, damit Sie das finanzielle Risiko für Ihr Instrument bei einem Schadensfall nicht selbst tragen müssen.

Instrumentenversicherung Angebot hier anfordern oder rufen Sie an unter Anruf bei Sinfonima hier04331-334340 
 
 

* Grobe Fahrlässigkeit bei Musikinstrumentenversicherungen

Sollte das Instrument einmal verloren gehen oder stehen gelassen werden, werden die Begleitumstände des Verlustes geprüft und es kann hierbei eine grobe Fahrlässigkeit angerechnet. Die Entschädigungsleistung wird dann entsprechend gekürzt. Bis zu einer Schadenhöhe von 2.500.-€ verzichten wir auf die „Einrede der groben Fahrlässigkeit“. Dies hebt uns von ALLEN Mitbewerbern ab und sichert Ihnen volle Entschädigung ohne Abzüge.

Ein Instrument kommt abhanden und hat einen Wert von 1.500.-€. Hier prüfen WIR nicht, ob eine grobe Fahrlässigkeit bei der Herbeiführung des Verlustes vorlag, und zahlen die Versicherungssumme aus. Mitbewerber werden die Begleitumstände prüfen und Abzüge bis zu ca. 50 % vornehmen.

Sollte ein Instrument mit einem Wert von über 2.500.-€ abhandenkommen, werden allerdings auch wir prüfen, ob eine grobe Fahrlässigkeit beim Herbeiführen des Verlustes vorlag und Abzüge vornehmen.